Kunstschätze von Meroe

Wenn Sie nur 48 Stunden im Sudan haben, nutzen Sie die Gelegenheit: Besuchen Sie die wunderschönen, von Khartum aus nur wenige Stunden entfernten Pyramiden von Meroe und übernachten Sie in unserem bezaubernden Meroe Camp mit Aussicht auf die Pyramiden.

2 tage
Okt-Apr
mit Unterkunft

Tourstart jeden Tag möglich

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 1x Übernachtung in unserem Meroe Camp in Vollpension
  • Transport mit Toyota Land Cruisers (je 4 Fahrgäste) oder Toyota Hilux (je 3 Fahrgäste) außerhalb Khartum
  • Mahlzeiten wie im Programm angegeben
  • Mineralwasser während der Tour
  • Englischsprachige Reiseleitung (separat berechnet je nach Verfügbarkeit)
Tag 1 – Naga und Musawwarat – Meroe

Sie werden von Ihrem Hotel in Khartum abgeholt und starten Ihre Reise nach Norden, wo Sie zwei wunderschöne archäologische Stätte erwarten. Naga liegt etwa 30 km östlich vom Nil und ist eins von beiden Zentren, die sich während der meroitischen Zeit entwickelten. In einer typischen Wüstenumgebung mit Felsen und Sand findet man den Tempel von Apedemak (1. Jh. n.Ch.), ein wunderschönes Gebäude mit Basreliefs-Darstellungen: man erkennt einen Gott mit Löwenkopf, den Pharao mit Adligen und Bilder von religiösen Ritualen. Nur ein paar Meter entfernt steht ein kleines, eigenartiges Gebäude mit Bögen und Säulen – der sogenannte „Kiosk“ – das ägyptische, römische und griechische Stilelemente aufweist. Noch ein bisschen weiter steht der Amun-Tempel, mit einer Allee aus Widderstatuen und durch Basreliefs geschmückten Toren. Unweit von Naga, in einem schönen, von Hügeln umrahmten Tal, liegt Musawwarat. Sein Hauptmerkmal, die sogenannte „Große Anlage“, besteht aus mehreren Bauten und Höfen, dessen Zentrum ein Tempel aus dem 1. Jh. n.Ch. bildet. Die große Anzahl an Elefantendarstellungen an den Mauern der Anlage läßt vermuten, dass diesem Tier hier eine besondere Bedeutung beigemessen wurde. Jenseits des großen wadi befindet sich ein weiterer, dem Gott Apedemak gewidmeten Tempel, dessen Restaurierung von einer deutschen archäologischen Mission durchgeführt wurde. Nach einem Picknick in der Umgebung erreichen Sie am späten Nachmittag unseren Meroe Camp, mit wunderschönem Blick auf die Pyramiden. Unterbringung in komfortablen und komplett eingerichteten Zelten, Abendessen und Übernachtung.

Essensplan
  • Picknick lunch
  • Abendessen im Meroe Camp
Unterkunft
Meroe Camp
Tag 2: Meroe – Besuch der Nekropole und Rückfahrt nach Khartum

Die Königliche Nekropole von Meroe liegt auf einer von goldenen Sanddünen gesäumten Erhebung etwa 3 km vom Nil entfernt. Zahlreiche Pyramiden stechen mit ihrer spitzen Form gegen den klaren Himmel hervor. Jede Pyramide hat eine eigene mit Basreliefs ausgeschmückte Totenkapelle, die das Leben des Königs und Opfergaben an die Götter darstellen. Lunch im Meroe Camp. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel nach Khartum. Abendessen NICHT inklusive.

Essensplan
  • Lunch im Meroe Camp
  • Abendessen NICHT inklusive
Highlights