Die Nubische Wüste

Die Nubische Wüste ist komplett anders als die nahe Bayuda, obwohl beide nur durch das Niltal getrennt sind. Es handelt sich hier um eine vorwiegend sandige Wüste mit vielen Dünenfeldern  und isolierten braunen Felsformationen aus nubischem Sandstein, die vom Wind zu bizarren Formen erodiert werden.
Die Nubische Wüste ist sehr trocken, es fehlt fast komplett das Wasser, weswegen keine Nomadenstämme hier leben. An etlichen Stellen finden sich versteinerte Baumreste, die von früheren Wäldern zeugen. Das beweist, dass die heutige Wüste früher von üppiger Vegetation bedeckt war.